Das WIG-Schweißen bedeutet ein Schweißverfahren mit einer Wolframelektrode unter Verwendung von Inertgas als Schutzgas. Diese Schweißmethode bietet hochwertige Schweißnähte zum Schweißen von rostfreien Stählen, Nickellegierungen und hitzebeständigen Legierungen.

Ein Schweißgerät Vergleich

Es gibt verschiedene WIG Schweißgeräte Hersteller, die WIG-Schweißgeräte anbieten. Die beliebtesten Hersteller sind Berlan, Stamos, Welbach, Weldinger, HST, GYS, IPOTOOLS.
Schweißgeräte unterscheiden sich in der Funktionalität (Verfügbarkeit von HF-Zündung, Hot Start, Arc Force, einer Pulsfunktion), Leistung, Verarbeitung und den Kosten. Der Preis variiert von 200 bis zu 800 Euro.
Wir haben mehr als 20 WIG Schweißgeräte analysiert, um einen detaillierten WIG Schweißgerät Test der Top-10-Schweißgeräte und die FAQ-Sektion zu erstellen.

Stamos Germany S-WIG 200 IGBT WIG Gerät

Dieser IGBT-Inverter ist perfekt für den Heimgebrauch. Der Schweißstrom reicht von 20 bis 200 A, sodass je nach Metallart und Schweißbedingungen entweder das WIG- oder das E-Hand-Schweißverfahren verwendet werden kann.

Vorteile

  • Es ist kompakt, leicht und praktisch.
  • Es schweißt mit hoher Präzision und Flexibilität.
  • Der 2- und 4-Takt-Betrieb ist möglich.
  • Die IGBT-Technologie ist leistungsstark und effektiv. So kann der Schweißer schnell zwischen den Schweißprozessen wechseln und saubere Schweißnähte bekommen.
  • Das WIG Gerät ist ideal zum Schweißen von sehr dünnen Materialien (ab 0,5 mm).
  • Ein übersichtliches Bedienfeld bietet vollständige Kontrolle über die erforderlichen Schweißparameter. Der Schweißer kann die Stromstärke und die Spannung einstellen oder das erforderliche Schweißverfahren auswählen.
  • Dank der Hot Start-Funktion ist das Schweißgerät gegen mögliche Elektrodenzündungen gesichert.
  • Die HF – Zündung erleichtert die Zündung beim Start.
  • Anti-Stick bedeutet, dass bei Überhitzung der Elektrode der Schweißstrom abgeschaltet wird.
  • Ein leistungsstarker Lüfter sorgt für eine effiziente Kühlung.
  • Es kann mit Generatoren betrieben werden.
  • Der Lieferumfang ist umfangreich.
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist toll.
Nachteile

  • Die Anleitung ist nicht sehr detailliert.

Berlan 180A-BWIG180 günstiges WIG Schweißgerät

Dies ist ein funktionelles WIG-Schweißgerät mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Einstellbarer Strom von 20 bis 180 A, das WIG / TIG-Schweißen, die innovative IGBT-Technologie ermöglichen es, exzellente Ergebnisse für Anfänger und Profis zu erzielen.

Vorteile

  • Das Gerät hat hochwertige Verarbeitung.
  • Es ist leistungsstark.
  • Dieses WIG TIG Schweißgerät ist kompakt.
  • Die Bedienung ist handlich.
  • Es bietet ein ergonomisches Design.
  • Die Sicherheit ist hoch.
  • Der Schweißstrom kann im Bereich von 20-180 A eingestellt werden.
  • Der Überhitzungsschutz verlängert die Lebensdauer des Geräts und erhöht seine Sicherheit.
  • Es ist langlebig und hat eine lange Lebensdauer.
  • Die HF-Zündung erleichtert die Zündung.
  • Die Pulsfunktion funktioniert toll.
  • Das Schlauchpaket ist umfangreich.
  • Das Elektrodenschweißen oder WIG-Schweißen mit Schutzgas ist möglich.
  • Sie bietet hochwertige Schweißnähte und einen stabilen Lichtbogen.
  • Es ist ideal für den Heimgebrauch.
Nachteile

  • Es ist nicht zum Schweißen von Aluminium geeignet.
  • Das Schweißschild ist nicht von guter Qualität.
  • Das Massekabel könnte länger sein.
  • Es gibt keine LED-Anzeige für den Schweißstrom.

Welbach ALU ENTRIX 200 WIG TIG Schweißgerät


Das Welbach ALU Schweißgerät mit AC/DC und die Stromstärke bis 200 A ermöglicht, Aluminium, Titan, Kupfer, Stahl und Edelstahl in allen Bedingungen zu schweißen.

Vorteile

  • Das Schweißgerät bietet 10 individuell einstellbare Arbeitsprogramme. Die Schweißeinstellungen können gespeichert und bei Bedarf ausgewählt werden.
  • Das Design ist schön.
  • Die Bedientasten sind bequem.
  • Das Bedienfeld ist einfach und unkompliziert. Sie können die Pulsfrequenz, die Gaszufuhrzeit und die Schweißstromstärke (bis zu 200 A) einstellen.
  • Die Schweißmaschine hat eine LED-Anzeige.
  • Der Lichtbogen ist stabil.
  • Mit der Pulsfunktion kann man die Pulsfrequenz von 40 bis 200 Hz einstellen. Somit erhält der Schweißer stabile Schweißergebnisse.
  • Die HF-Zündung aktiviert den Lichtbogen beim Schweißen.
  • Das Gerät ist leicht zu transportieren.
  • Die Luftkühlung und der Überhitzungsschutz gewährleisten einen zuverlässigen Betrieb und eine lange Lebensdauer des Geräts.
  • Mit der IGBT-Technologie kann man die für das Schweißen erforderlichen Parameter genau einstellen und hervorragende Ergebnisse erzielen (saubere Schweißnähte). Darüber hinaus ist diese Technologie kurzschlussfest.
  • Der Schweißbrenner kann in verschiedenen Positionen eingesetzt werden: vertikal, horizontal. Darüber hinaus wird er während des Betriebs nicht viel Sprühnebel erzeugt.
  • Der 2T/4T Betrieb ist möglich.
  • Die Belüftung erfolgt kontinuierlich.
  • Hot Start implementiert die Funktion der aktiven Zündung.
Nachteile

  • Einige Benutzer sagen, das Schlauchpaket zu kurz ist.
  • Man kann kein Fußpedal anschließen.

IPOTOOLS SUPERTIG 200DI Inverter Schweißgerät WIG

IPOTOOLS-Geräte sind bekannt für ihre hervorragende Qualität. Dieses Inverter Schweißgerät WIG verfügt über AC und DC-Modi, deshalb ist es möglich, Stahl, Aluminium, Edelstahl, Titan- und Kupferlegierungen geschweißt werden können.

Vorteile

  • Die Funktionalität ist breit.
  • Es ist geeignet für den privaten und professionellen Gebrauch.
  • Es ist kompakt und tragbar.
  • Das Schweißgerät bietet hohe Leistung (200 A).
  • Die IGBT-Technologie ist effizient und zuverlässig.
  • Dank des 32-Bit-Prozessors kann man 10 Arbeitseinstellungen speichern und bei Bedarf auswählen.
  • Der Lieferumfang ist umfangreich.
  • Schweißkabel sind ziemlich lang, sodass die Verwendung des Schweißgeräts komfortabel ist.
  • Die HF-Zündung bedeutet, dass ein Kontakt mit dem Werkstück während der Zündung ausgeschlossen ist.
  • Die Pulsfunktion reduziert die thermische Beschädigung des Materials.
  • Hot Start verbessert die Qualität der Schweißnähte zu Beginn des Schweißprozesses.
  • Anti-Stick verhindert das Anhaften einer Elektrode.
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut.
  • Die Einstellung des Inverters ist intuitiv.
Nachteile

  • Das Schlauchpaket ist kurz.
  • Die Bedienungsanleitung ist nicht einsteigerfreundlich.

GYS WIG- und Elektroden-Schweißinverter 160 A bestes WIG Schweißgerät

Dieses Schweißgerät von GYS ist eines der besten seiner Preisklasse. Die Einstellungen sind einfach und einfach zu verwenden, sodass Anfänger die Schweißmaschine problemlos für einfache Reparaturarbeiten verwenden können.

Vorteile

  • Dieses beste WIG Schweißgerät ist leicht, kompakt und tragbar.
  • WIG- oder MMA-Modus kann gewählt werden.
  • Stufenlos einstellbarer Strom (20-160 A) sorgt für eine schnelle und komfortable Nutzung.
  • Das GYS Schweißgerät ist bedienungsfreundlich.
  • Hot Start sorgt für eine vollständige Zündung der Elektrode, wodurch das Metall fast sofort geschmolzen und die Qualität der Schweißnähte zu Beginn des Schweißprozesses verbessert werden kann.
  • Anti-Stick reduziert den Strom beim Anhaften der Elektrode.
  • Ein digitales Display zeigt alle notwendigen Informationen.
  • Die Lift-Zündung ist hilfreich.
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut.
Nachteile

  • Es schweißt kein Aluminium.
  • Es gibt keine HF-Zündung.
  • Das Schlauchpaket ist relativ „billig“ verarbeitet.
  • Die Bedienungsanleitung ist kurz.

Stamos WIG Schweißgerät TST


Diese 5in1 Inverter Schweißmaschine mit der MOSFET-Technologie sorgt für optimale Schweißergebnisse. Hobbyschweißer und Profis können verschiedene Schweißverfahren für verschiedene Zwecke nutzen.

Vorteile

  • Die Schweißmaschine ist leistungsstark (220 A).
  • Das pulverbeschichtete Stahlblechgehäuse ist langlebig.
  • Das Gerät hat einen Duty Cycle von 60 %.
  • Es gibt fünf Schweißmethoden.
  • Leistungsstarke Lüfter sorgen für eine effektive Kühlung.
  • Die HF-Zündung ist praktisch.
  • Die digitale Steuerung erleichtert das Einstellen der erforderlichen Einstellungen.
  • Die Kühlung und der Überhitzungsschutz verlängern den Betriebszyklus und erhöhen die Lebensdauer des Geräts.
  • Es gibt verschiedene Einstellungen für das WIG-Schweißen.
  • Hot Start verbessert die Qualität der Schweißnähte.
  • Arc Force erhöht den Schweißstrom, um ein Anhaften der Elektrode zu verhindern.
  • Anti-Stick reduziert automatisch den Strom und die Elektrode klebt nicht.
  • Ein tolles Gerät zu einem erschwinglichen Preis.
Nachteile

  • Schlauchschellen sind nicht von sehr guter Qualität.
  • Die Bedienungsanleitung ist für Anfänger nicht sehr nützlich.

HST Schweißgerät AC/DC WSE 200 Amp

Mit diesem leistungsstarken Inverter kann man Kupfer, Eisen, Nickellegierungen, Aluminium, Messing, Stahl und Edelstahl schweißen.

Vorteile

  • Es ist kompakt und leicht.
  • Das HTS Schweißgerät ist einfach zu bedienen.
  • Die Leistung von 10 bis 200 Amp ist stufenlos regelbar.
  • Es kann mit einem Fußpedal benutzt werden.
  • Die HF- Zündung schaltet die Zündung eines Lichtbogens ohne Kontakt mit dem Werkstück ein.
  • Die Gasnachströmzeit-Funktion schützt die Schweißnaht vor der Luft.
  • Die Stromabsenkung bedeutet, dass am Ende des Schweißvorgangs der Strom abnimmt. Daher wird die Qualität der Schweißnaht verbessert.
  • Die Schweißmaschine bietet dank der neuen Inverter-Schweißtechnologie höchste Produktivität und sehr gute Qualität.
  • Anti-Stick und Hot Start ermöglichen, das Festkleben der Elektrode zu verhindern.
  • Die automatische Kühlung erfolgt über zwei große Lüfter.
  • Der Überhitzungsschutz schaltet das Schweißgerät bei Überhitzung automatisch ab.
  • Das Gerät verfügt über ein Gasmagnetventil, das sich erst beim Drücken des Brenners öffnet und schließt, sobald der Schweißvorgang abgeschlossen ist.
  • Das Schweißen der Metalle von 0,8 mm bis 10 mm Dicke ist möglich.
  • Es bietet ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.
Nachteile

  • Einige Benutzer beschweren sich, dass das Schlauchpaket nicht von sehr guter Qualität ist.

Stahlwerk WIG Schweißgerät AC DC 200 ST IGBT

Dieses AC/DC WIG-Schweißgerät ermöglicht das Schweißen von Edelstahl und Aluminium. Es ist einfach zu bedienen und ideal für Hobbyschweißer.

Vorteile

  • Das stoßfeste Gehäuse ist zuverlässig und ergonomisch.
  • Die Optik ist toll.
  • Es ist zum Aluminiumschweißen geeignet.
  • Es bietet das abnehmbare Schlauchpaket.
  • Die Stromstärke für TIG/MMA ist im Bereich von 30-200 A einstellbar.
  • Der 2T/4T-Betrieb ist möglich. Dieser Betrieb bietet erweiterte Stromregelung.
  • Die hochmoderne IGBT-Technologie ist leistungsstark, zuverlässig und bietet einen langen Arbeitszyklus.
  • Das Schlauchpaket mit Flexkopf mit 4,5 Meter ist professionell.
  • Die Gasvorlauf/Gasnachlauf-Funktion schützt die Wolframelektrode vor übermäßigem Verschleiß und die Schweißnaht vor Oxidation.
  • Die Stromabsenkung verhindert die Bildung von Löchern am Ende der Schweißnaht.
  • Die Kühlung ist effizient dank zwei leistungsstarken Lüftern, die für maximale Leistung sorgen.
  • Der Überhitzungsschutz schützt vor Überhitzung und erhöht die Einschaltdauer.
  • Hot Start bietet eine automatische Spannungserhöhung beim Starten des Schweißgeräts für bessere Schweißergebnisse.
  • Anti-Stick verhindert das Festkleben der Elektrode.
  • Die HF-Zündung bietet berührungslose Zündung.
  • Der Hersteller gewährt 5 Jahre Garantie.
  • Der Schutzart ist IP21.
  • Der Lieferumfang ist umfangreich.
  • Die Stromstärke ist gut einstellbar.
Nachteile

  • Das Schweißgerät ist nicht mit einem Fußpedal kompatibel.
  • Es kann laut arbeiten.
  • Das Massekabel ist kurz.
  • Die Bedienungsanleitung könnte besser sein.

STAHLWERK DC WIG 200 Puls ST

Dieses langlebige und effiziente Schweißgerät mit einstellbarem Schweißstrom von 0 bis 200 Ampere kann für verschiedene professionelle Zwecke eingesetzt werden. Zusätzlich verfügt das Gerät über einen Plasmaschneider mit einer Schnittleistung von bis zu 12 mm.

Vorteile

  • Das Stahlwerk Schweißgerät ist sehr hochwertig verarbeitet.
  • Das Gerätegehäuse ist sehr stark und langlebig.
  • Die Pulsfunktion erhöht die Schweißpräzision.
  • Das Schweißgerät verfügt über einen integrierten Plasmaschneider mit 50 Ampere – Schneidleistung bis zu 12 mm.
  • Die Gastvorlauf-Funktion schützt die Schweißnaht vor Oxidation und schafft die notwendige Gasatmosphäre.
  • Dank der Stromreduzierungsfunktion werden Lunkerstellen am Ende der Schweißnaht vermieden.
  • Der Schlußstrom ist von 0 bis 200 Ampere einstellbar.
  • Die Pulsfrequenz ist zwischen 0,5 – 200 Hz einstellbar.
  • Die Kühlung erfolgt über zwei Lüfter.
  • Effektive Kühlung ermöglicht die maximale Nutzung des Schweißgeräts ohne Überhitzung.
  • Durch den Überhitzungsschutz kann man das Schweißgerät sicher verwenden.
  • Die Schweißmaschine verfügt über ein Schlauchpaket mit einem Kugelgelenk und einem integrierten Schalter.
  • Die HF-Zündung macht den Start des Schweißprozesses effizient.
  • Hot Start erhöht die Stromstärke beim Start.
  • Anti-Stick reduziert den Schweißstrom, wenn ein Anhaften der Elektrode festgestellt wird.
Nachteile

  • Das Schlauchpaket könnte länger sein.
  • Es hat keinen Fußschalter.

IPOTOOLS WIG TIG 200 PD NTF Schweißgerät

Dieses NTF Schweißgerät mit dem voll-digital DC-Modus kann sowohl für Amateur- als auch für professionelle Arbeiten eingesetzt werden.

Vorteile

  • Dieses WIG Schweißgerät Set ist kompakt und tragbar. Sein Gewicht ist nur 9 kg.
  • Die Qualität der Verarbeitung der Schweißmaschine ist hochwertig.
  • Das Schweißgerät ist effektiv und leistungsstark.
  • Das NTF Schweißgerät ist sehr flexibel und vielseitig einsetzbar.
  • Der Einstellbereich DC WIG ist von 5 bis 200 A.
  • Die Touchpanel-Bedienung ist umfangreich und flexibel.
  • Die stufenlose Pulsfunktion ist sehr praktisch.
  • Die Pulsfrequenz ist von 1 bis 25 Hz.
  • Es gibt viele verschiedene Einstellungsoptionen für den Schweißprozess.
  • Ein Jobspeicher macht die Nutzung des Schweißgeräts einfach und komfortabel.
  • Es bietet saubere Schweißnähte.
  • Der Lieferumfang ist sehr umfangreich und eignet sich hervorragend für den professionellen Einsatz.
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut.
Nachteile

  • Einige Kunden sagen, dass der Brenner zu groß ist.
  • Der Preis ist hoch.
  • Das Gerät ist nicht für Anfänger geeignet.

Eine FAQ-Sektion

  • Was ist das WIG-Schweißen?
  • Das WIG-Schweißen ist der Prozess des Lichtbogenschweißens mit einer Wolframelektrode in einer Inertgasumgebung.
    Dieses Schweißverfahren hat die folgenden Vorteile.

    • Es bietet saubere und dünne Schweißnähte, es gibt keine Porosität an den Schweißnähten.
    • Ein universelles Schweißverfahren zum Schweißen von Aluminium, Kupfer, Nickellegierungen, Stahl und Edelstahl.
    • Der Schweißvorgang ist sauber, die Spritzer wird minimiert.
    • Das WIG-Schweißen bietet einen stabilen Lichtbogen.
    • Es bietet eine punktuelle Wirkung auf das Material, sodass eine minimale Verformung des Materials erreicht werden kann. Dies ist besonders nützlich für die Bearbeitung empfindlicher Teile.
    • Das Schweißen ist sowohl unter Verwendung von Additiven als auch ohne diese Additiven möglich.
    • Es bildet keine Krater an der Schweißnaht.
    • Es produziert weniger Schlacke, sodass die Schweißnaht sauber ist und für die Gesundheit des Schweißers dieser Prozess weniger schädlich ist.
    • Es hat eine breite Palette von Anwendungen: die Produktion von Rohrleitungen, Bauindustrie, Luft- und Raumfahrtindustrie.
    • Das WIG-Schweißen ist sowohl für unerfahrene Schweißer als auch für Profis geeignet.
    • Das Schweißmittel wird beim WIG-Schweißen manuell zugegeben. Daher ist es möglich, das Schweißmittel genau zu dosieren und die Dicke der Schweißnaht zu steuern.
  • Nachteile des WIG-Schweißens
    • Ein hoher Preis.
    • Der Schweißvorgang kann lang sein.
    • Welches WIG Schweißgerät zu kaufen: AC oder DC?

    Es gibt zwei Haupttypen von Schweißgeräten: Schweißgeräte mit Gleichstrom (DC) und Wechselstrom (AC). Der Unterschied zwischen AC- und DC-Polarität liegt in der Art und Weise, wie sich die Elektronen bewegen.
    Betrachten wir die Merkmale, den Einsatzbereich, die Vor- und Nachteile von Schweißgeräten mit Gleich- und Wechselstrom.
    Gleichstrom lässt Elektronen in eine stabile Richtung fließen. Er hat eine konstante Polarität, die sowohl positiv als auch negativ sein kann. Positive Polarität sorgt für ein hohes Maß an Eindringen in den Stahl. Negative Gleichstrompolarität führt zu einer geringeren Penetration, aber einer höheren Abscheidungsrate.
    Gleichstrom bietet im Vergleich zu Wechselstrom einen stabileren Lichtbogen und die Möglichkeit, die Polarität zu ändern (bei umgekehrter Polarität sinkt die Temperatur des Schweißbades, was für dünnen Stahl sowie für Legierungen und Nichteisenmetalle wichtig ist).
    Darüber hinaus bieten Gleichstrom-Schweißmaschinen eine genaue Schweißmittelzufuhr, weniger Schweißspritzer und eine bessere Schweißqualität.

  • Die Verwendung von DC-Schweißmaschinen
    • Das WIG-Schweißen von Stahl, Edelstahl, Messing und Kupfer.
    • Vertikales Schweißen.
    • Das Schweißen dünnerer Metalle.
  • Nachteile von DC-Schweißmaschinen
    • Sie sind teuer.
    • Nicht zum Schweißen von Aluminium geeignet.

    Bei Wechselstrom wechselt der Elektronenfluss ständig die Richtung, hin und her. Er kann seine Polarität 120 Mal pro Sekunde ändern.

  • Die Verwendung von AC-Schweißgeräten
    • Wechselstrom unterstützt das Schweißen bei höheren Temperaturen. Aus diesem Grund werden Schweißgeräte mit Wechselstrom zum Schweißen von Aluminium verwendet.
    • Im Schiffbau, wenn ein tieferes Eindringen erforderlich ist.
    • Zum Schweißen von Werkstoffen mit einem magnetischen Feld.
  • Nachteile von AC-Schweißgeräten
    • Die Schweißqualität ist aufgrund des instabilen Lichtbogens nicht optimal.
    • Schweißgeräte mit Wechselstrom erzeugen mehr Spritzer.

    Was ist die WIG Schweißgerät Empfehlung? Die beste Option ist ein WIG-Schweißgerät mit Wechselstrom und Gleichstrom. Wenn Sie jedoch ein Hobby-Schweißer sind und kein Aluminium schweißen, ist ein gutes WIG Schweißgerät mit Gleichstrom eine optimale Wahl.

  • Was sind die WIG Schweißgeräte Testberichte?
  • Leider bieten Stiftung Warentest oder Ökotest keine Bewertungen zu WIG-Schweißgeräten an. Verschiedene Blogs und Foren bieten jedoch Rezensionen zu bestimmten Modellen an und geben Kaufempfehlungen. Darüber hinaus gibt es echte Bewertungen bei Amazon, die Sie vor dem Kauf lesen können.

  • Wo kann man WIG-Schweißgeräte kaufen?
  • WIG-Schweißmaschinen und Profi Schweißgeräte können entweder bei einem Fachhändler oder direkt beim Hersteller gekauft werden. Darüber hinaus können Sie ein Schweißgerät in verschiedenen Online-Shops erwerben, beispielsweise auf Ebay, Real.de, Amazon. Wir empfehlen Amazon, da Sie die Bewertungen bevor dem Kauf lesen können und die Lieferung schnell genug ist.

Was soll man bevor dem Kauf eines WIG-Schweißgeräts beachten?

WIG-Schweißgeräte sind mobil, effizient, flexibel einsetzbar und können sowohl von Profis als auch von Anfängern eingesetzt werden. Das WIG-Schweißgerät besteht aus einem Inverter, Kabel und Brenner. Für die volle Nutzung des Schweißgerätes ist eine Schutzgasflasche erforderlich.
Analysieren Sie vor dem Kauf eines Schweißgerätes alle notwendigen Parameter gemäß Ihren Anforderungen. Die folgenden Eigenschaften müssen häufig vor dem Kauf in Betracht gezogen werden.

  1. Die Leistung
  2. Um dickes und dünnes Metall zu schweißen, ist eine gute Leistung erforderlich. Achten Sie auf die Stärke des Schweißstroms, die in Ampere gemessen wird. Je höher die Stärke des Schweißstroms ist, desto höher ist die Produktivität des Schweißgeräts und desto breiter ist sein Einsatzbereich.
    Der Schweißstrom ist ein Indikator, der den normalen Betrieb des Schweißgeräts ohne Überlastung und Überhitzung sicherstellt. Es wird empfohlen, ein Schweißgerät mit einer Stromreserve von 30-50 % des Betriebsstroms zu wählen. Dies ist notwendig, um eine Überhitzung und Beschädigung des Gerätes bei Dauerbetrieb zu vermeiden. In der Regel ist eine Stromstärke von 160–200 A für den Heimgebrauch ausreichend.
    Die Stromstärke hängt von der Dicke der zu schweißenden Werkstoffe ab. Hier ist eine Tabelle.

    Metalldicke Stromstärke Elektrodendurchmesser
    1.5 mm 30-50 А 2 mm
    4 mm 120-160 А 3 mm
    8 mm 140-200 А 4 mm
    10 mm 150-220 А 4-5 mm
  3. Betriebsbedingungen
  4. Die Betriebsbedingungen beeinflussen die Wahl der Schutzklasse gegen Staub und Feuchtigkeit sowie den Betriebstemperaturbereich. Die Schutzklasse IP21 eignet sich beispielsweise für Arbeiten in Innenräumen und die Schutzklasse IP23 ist am besten für den Einsatz unter schwierigen Bedingungen geeignet.

  5. Die Verfügbarkeit der notwendigen Funktionen
  6. Einige nützliche Funktionen erleichtern den Gebrauch des Schweißgeräts und machen es möglich, hervorragende Schweißergebnisse zu erzielen.
    Achten Sie auf folgende Funktionen:

    • Arc Force optimiert die Stromstärke und verhindert das Anhaften der Elektrode.
    • Durch einen Hot Start kann man den Lichtbogen schnell zünden, wobei die Stromstärke kurzfristig ansteigt.
    • Anti-Stick schaltet das Schweißgerät ab, wenn die Elektrode klebt.
    • Die Hochfrequenzzündung bedeutet, dass das Schweißgerät einen Lichtbogen erzeugt und die Wolframelektrode das Werkstück nicht berührt.
    • Das Vorhandensein eines Displays, das alle notwendigen Informationen zeigt.
  7. Das Zubehör
  8. Achten Sie auf das beigefügte Zubehör. Das Schlauchpaket muss lang genug sein, um einen flexiblen und komfortablen Betrieb zu ermöglichen. Einige Hersteller enthalten ein Schweißkabel mit einem Elektrodenhalter und ein Massekabel mit einer Klemme. Außerdem sind manchmal ein Schweißhelm und eine Schlackenbürste enthalten.

  9. Das Kühlsystem
  10. Effektive Kühlung verlängert den Arbeitszyklus des Geräts und verlängert seine Lebensdauer. Die Lüfter sorgen für ausreichende Kühlung während des Arbeitszyklus und verhindern eine Überhitzung.

  11. Der Preis
  12. Wählen Sie ein Schweißgerät mit dem besten Preis- Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie ein Schweißgerät für den Hausgebrauch benötigen, wählen Sie ein Schweißgerät mit einfacher Funktionalität. Kaufen Sie keine billigen Schweißgeräte, da oft die beanspruchten Eigenschaften unwahr sind und die Verarbeitung des Schweißgerätes und des Zubehörs nicht sehr gut ist.
    Im Durchschnitt liegt der Preis für ein Qualitätsschweißgerät zwischen 200 und 800 Euro.

Das Fazit

Das Stahlwerk 200 ST WIG Schweißgerät AC DC ist unsere Empfehlung, da es qualitativ und sehr funktional ist. Verschiedene Funktionen wie HF-Zündung, Hot Start, Stromabsenkung, Gasvorlauf/Gasnachlauf, Anti-Stick, effiziente Kühlung und die Überhitzungsschutz-Funktion machen die Bedienung sicher und komfortabel. Das umfangreiche Schlauchpaket macht das Schweißgerät flexibel einsetzbar und eine einfache Bedienung macht es zu einer hervorragenden Wahl sowohl für Profis als auch für Anfänger.